Welpen

Wir haben Welpen, die Welt um uns herum dreht sich weiter, aber wir nehmen weitestgehend nicht daran teil, denn dafür haben wir keine Zeit.

Wir tun unser Möglichstes die Welpen optimal auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten und sie bestmöglich mit Vielem vertraut zu machen.
Ebenso tun wir unser Möglichstes, damit die Welpen gesund aufwachsen.

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren und leben die ersten 5 Wochen auch nur in Selbem.
Danach ziehen sie tagsüber in unseren großen Auslauf nach draußen um. Dort lernen sie viele neue Eindrücke kennen.

Unsere Welpen werden entsprechend den Bestimmungen des LCD ( Labarador Club Deutschland e.V. )
entwurmt, gechipt und geimpft.
Der Wurf wird durch einen Zuchtwart des LCD kontrolliert und nach frühestens 8 Wochen abgenommen.
Die Welpen erhalten Ahnentafeln des LCD ( Labarador Club Deutschland e.V. ) der über den VDH der FCI angeschlossen ist.
Desweiteren werden unsere Welpen vor der Abgabe tierärztlich untersucht.

Unser Zuchtziel ist es temperamentvolle, wesensfeste und passionierte Labradore zu züchten.
Labradore, die vor allem im Alltag treue und zuverlässige Begleiter sind, sich jedoch auch für jagdliche und andere retrievergerechte Aufgaben eignen.

Da wir die Welpen mindestens die ersten 8 Wochen erleben und kennenlernen dürfen werden wir diese, entsprechend ihren (sprich Welpenkäufer) Wünschen weitestgehend zuordnen. Wir hoffen das daraus nachher ein vertrautes Team entsteht.

Bitte denken sie daran das sie einen Welpen zu hause haben, dieser braucht gerade am Anfang noch sehr viel Ruhe und Aufmerksamkeit. Vorallem auch ganz viel Liebe. Reden sie auch mit ihren Kindern darüber das diese dem Hund genug Zeit zum verarbeiten der vielen neue Eindrücke gönnen. Schließlich wollen wir das sie mit ihrem neuen Familienmitglied ganz viel Freude haben. Gerade am Anfang wird es vorkommen das der Welpe einiges zerstört, anspringt oder auch einmal seine spitzen Zähnchen einsetzen wird, um dies abzustellen benötigen sie sehr viel Geduld. Dies braucht vorallem ein hohes Maß an Konsequenz aber keine Schläge!!! Da die Kleinen noch keine langen Spaziergänge gehen sollten (pro Lebensmonat 5 min.) lassten sie ihren Welpen vorallem mit Kopfarbeit aus. Es macht sich bezahlt glauben sie mir.

Wir bitten sie inständig darum ihr neues Familienmitglied nach einem Jahr HD/ED röntgen zu lassen (Kosten ca. 200 Euro). Erst dann können sie sicher sein mit ihm oder ihr alle möglichen Aktivitäten unternehmen zu können. Außerdem ist es für uns als Züchter und ebenso für den LCD wichtig zu wissen wie sich die Vererbung der einzelnen Verpaarungen darstellen.

Selbstverständlich stehen wir auch nach der Welpenabgabe unseren Welpenfamilien mit Rat und Tat zu Seite!

Auch später freuen wir uns immer von "unseren Hunden" zu hören oder zu lesen.